,,Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken"   (Galileo Galilei)

 

Speiseplan 05.11.-09.11.

Speiseplan 12.11.-16.11.

Speiseplan 19.11.-23.11.

Speiseplan 26.11.-30.11.

 

 

                                                                                                                

 

Papageno und die Zauberflöte – Die TourneeOper Mannheim an der JWS

Bereits vor den Herbstferien klangen ungewohnte Melodien, ja Arien gar, aus den Klassenzimmern der Primarstufe. Irgendetwas lag in der Luft und wurde nach den Ferien immer lauter. Am Mittwoch, den 7.11. und Donnerstag, den 8.11. dann endlich die Auflösung: Die TourneeOper Mannheim spielte „Papageno und die Zauberflöte“, eine Oper für Kinder nach der bekannten „Zauberflöte“ von Wolfgang Amadeus Mozart.

Alle Klassen von 1 bis 4 verfolgten gespannt, ob es Papageno und Tamino gelingen würde Pamina, die Tochter der Königin der Nacht, zu befreien. Die Geschichte wurde von nur einem Sänger und einer Sängerin erzählt und gesungen, die in immer wechselnden Kostümen die Kinder überraschten, verzauberten und in ihren Bann zogen. Dass die Befreiung den Helden letztendlich gelang, verdankten sie nicht nur einem magischen Glockenspiel und einer goldenen Zauberflöte, sondern auch der lautstarken Unterstützung durch die Schülerinnen und Schüler. Diese sangen das Lied „Glockenspiel und Zauberflöte“ begeistert mit. Und weil am Ende der Oper auch Papageno seine Papagena fand, konnte die Geschichte so überhaupt nur erzählt werden. Denn die vielen kleinen Papagenis, wunderbar dargestellt von unseren Schülerinnen und Schülern, wollten nämlich zum Einschlafen immer nur diese Geschichte von ihren Eltern hören.

Die Aufführungen wurden durch unseren Schulverein „Schule Aktiv e.V.“ mit einer großzügigen Spende unterstützt. Dafür möchten wir uns ganz herzlich bedanken. Es bleiben wundervolle Erinnerungen, die Lust auf mehr Oper machen!