Einschulungsfeier für die neuen Erstklässer

Am Samstag, den 14. September, war der „große Tag“ für unsere neuen Erstklässler. Endlich durften sie als „richtiges Schulkind“ in die Johannes-Widmann-Gemeinschaftsschule kommen. Nachdem sie die Möglichkeit erhielten, sich in der Laurentiuskirche segnen zu lassen, waren sie mit ihren Familien zur Einschulungsfeier in den Musiksaal der Johannes-Widmann-Schule eingeladen.

Hier begrüßte Frau Lalla, die stellvertretende Schulleiterin, die neuen Schülerinnen und Schüler sowie ihre Gäste. Diese bekamen unter der Leitung von Frau Blech, die die Theater- und Tanz-AG führt, ein mitreißendes Theaterstück geboten. Musikalisch unterstützt wurde es vom Schulchor unter der Führung von Frau Bög. Den Neulingen wurde dabei schnell bewusst, dass man nicht unbedingt „stark“ sein, vor allem aber Lesen können muss, um erfolgreich am Leben teilzunehmen.

Ein weiteres Highlight war die erste Unterrichtsstunde, in der die Schüler den ersten Buchstaben kennenlernen durften, während sich die Eltern bei Kaffee und Kuchen, organisiert vom Elternbeirat der Schule, stärken konnten.

Herzlichen Dank an alle, die diesen Tag zu einem so besonderen werden ließen.

Willkommensfeier für die neuen Schüler der Lerngruppen 5a und 5b

Am Donnerstag, dem 12.09.2019 war es wieder soweit! Die Lerngruppen 6a und 6b, die Schulband und die 10er Band begrüßten im Musiksaal die neuen 5er der Gemeinschaftsschule mit einem bunten Bühnenprogramm.

Ein herzliches Dankeschön an unsere zahlreichen engagierten Schülerinnen und Schüler und alle Beteiligten!

Eindrücke von der tollen und abwechslungsreichen Willkommensfeier:

"Man kann einen Menschen nichts lehren,
man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken."

Galileo Galilei