Ganztagesgrundschule

Der Unterricht in den Ganztagesklassen beginnt täglich um 8 Uhr und endet montags bis donnerstags um 16 Uhr, freitags um 12.25 Uhr. Die Teilnahme ist immer verpflichtend. An zwei Nachmittagen findet Nachmittagsunterricht (gehalten von Lehrkräften der Schule) statt, Montag- und Mittwochnachmittag gibt es verschiedene Angebote, die vom Kinderschutzbund organisiert werden.

Das Mittagessen wird im Anschluss an den Vormittagsunterricht gemeinsam in der Mensa eingenommen. Nach einer Spielpause, die bei gutem Wetter draußen verbracht wird, gibt es eine Lernzeit, die der täglichen Hausaufgabenzeit entspricht. Diese dauert in der ersten Klasse 30 Minuten, in der zweiten Klasse etwa 45 Minuten.

Der Stundenplan der Ganztagesklasse enthält neben dem üblichen Anfangsunterricht außerdem zwei zusätzliche Ganztagesstunden, in denen neben Gruppenspielen auch Zeit für kleinere Projekte ist.

Die Ganztagesklasse 1 und 2 nehmen am Projekt „Grünes Klassenzimmer“ teil.